Heitex® Systemspanndecken in Empfingen

Verlegung von Heitex ® Spanndecken

Neu

VIDEOS

Umfrageergebnis 2012 - Deutschlands bestes Web
Seit mehr als 40 Jahren gibt es Heitex® Systemspanndecken in Deutschland. Von Anfang an MADE IN GERMANY

Textil
Spanndecken

Folien
Spanndecken

 

Die Montage einer Heitex®-Systemspanndecke ist kein Hexenwerk!

Die Liste unserer begeisterten Heitexaner wird immer länger.
Immer mehr Menschen aus allen Berufszweigen wagen sich an diese Montage und erhalten Spitzenergebnisse.

Sie benötigen wenig, um eine Heitex®-Textilspanndecke (Biostar, TCS, Daylight-II oder Carrara) zu verlegen.
Ein Bleistift, ein Meterstab, eine Gehrungssäge, Schrauben und evtl. Dübel, ein Schrauber, sowie eine bei uns erhältliche Verlegespachtel genügen meist schon.

1.

Verlegeprofile verschrauben
Die minimum abgehängte Höhe sind nur 17mm. Hierbei werden die Befestigungsleisten (HSB) direkt auf die vorhandene Decke geschraubt.
Ihre vorhandene  Deckenlampe können Sie dabei in aller Regel nach wie vor verwenden.

2.

Verlegeleisten auf Dachlatten verlegt.
alternativ montieren Sie Holzleisten auf die gewünschte Höhe und schrauben anschließend die Befestigungsleisten von unten an diesen Leisten fest.

3.

UK1

Wenn Sie Einbauleuchten verwenden, müssen Sie hierfür zusätzlich noch Unterkonstruktionen anbringen und Leitungen verlegen.

4.

Verriegelungsleiste mit Decke in Verlegeprofil einschieben.
Bereits jetzt können Sie Ihre Heitex®-Systemspanndecke montieren.
Dies geschieht durch das Eindrücken der System Verriegelungen zusammen mit der Decke in die System Befestigung.

Eine Verlegespachtel für diese Montage erhalten Sie auf Wunsch bei uns.

5.

Ecken und Vorsprünge einschneiden
Ecken, Vorsprünge, Kamin, Schrägen, etc... passen Sie beim Verlegen direkt vor Ort ein

Was zuviel ist wird einfach abgeschnitten.

6.

Einschneiden von Lampenöffnungen Ausschnitte innerhalb der Spanndecke, beispielsweise für Strahlerfassungen und Downlights werden sternförmig einfach ausgeschnitten.
Bei Folien- Spanndecken müssen Sie jedoch zuerst angepasste Fixierringe aufkleben,
was bei Textil-Spanndecken nicht nötig ist !

7.

Fertig eingesetzter Einbaustrahler

Anschließend setzen Sie Ihre Strahler durch das zuvor ausgeschnittene Loch in die zuvor montierten Unterkonstruktionen.
Danach können Sie das Leuchtmittel anschließen und ebenfalls einsetzen.

8.

Bad
Fertig ist das Bad !

In einem kleinen Video erfahren Sie hier mehr über die Revision bei einer Heitex Systemspanndecke.

© Kaiser Raumdesign 2014
Der gesamte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt! Vervielfältigungen jeder Art sind strengstens untersagt und werden kostenpflichtig verfolgt.